Filme

Dirty Harry

dirty_harry_gr.jpg

Filmgenre Action, Kriminalfilm
Land der Produktion USA
Filmdauer 102 Minuten
Regisseure
Autoren
  • Harry Julian Fink
  • Rita M. Fink
  • Dean Riesner
Schauspieler

Ein Killer geht um: Jeden Tag will er einen Menschen erschießen, bis er ein Lösegeld von 100.000 Dollar bekommt. Unterschrift unter dem Erpressungsschreiben: Scorpio. Inspektor Callahan wird der Fall übetragen: Der ist effektiv, aber renitent, wenn es um Unterordnung unter Befehle seiner Vorgesetzten geht.

Der Killer tötet weiter, obwohl ihm Callahan auf den Fersen ist. Schließlich entführt Scorpio eine 14-Jährige, er verdoppelt seine Forderung. Bei der Lösegeldübergabe kommt es zum Kampf zwischen Callahan und Scorpio, der aber entkommt. "Dirty Harry" kann ihn aufspüren und erfährt durch Folter das Versteck des Mädchens - das Opfer kann aber nur noch tot geborgen werden. Scorpio kommt frei wegen der unvorschriftsmäßigen Verhaftung durch Callahan; Scorpio startet eine öffentliche Kampagne gegen den brutalen Cop. Schließlich entführt er einen Schulbus. Callahan, inzwischen vom Dienst abgezogen, macht sich auf, den Killer endgültig zu stellen...

"Dirty Harry" - Trailer

Dieser Film wird in diesem Buch behandelt:

Zurück