Roger Avary

*23.08.1965

Roger Avary war eng mit Quentin Tarantino befreundet und arbeitete eng mit diesem zusammen unter anderem bei "Reservoir Dogs" (1992) und "True Romance" (1993). Tarantino produzierte Avarys Regiedebüt "Killing Zoe" (1993). Über die Arbeit an "Pulp Fiction" (1994) kam es zum Bruch. Mit "The Rules of Attraction - Die Regeln des Spiels" gelang Avary 2002 ein beachtenswerter Film.

Zurück